ACHTUNG!!!

Das Gemeinsame Sekretariat bietet Workshops zum Ausfüllen des elektronischen Antrags an. Die Workshops sind an die Antragsteller, die im Rahmen der PA II den Antrag stellen wollen (3. Call), gerichtet. Die Worskhops finden am 29.06.17 (auf Deutsch) und 05.07.17 (auf Polnisch) jeweils ab 9.00 Uhr im Bolfrashaus, Bischofstr. 1 a, Frankfurt (Oder) statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deswegen bitten wir um Anmeldung nur 1 Person aus jeder Organisation.

Zur Anmeldung.


3.Call

Prioritätsachse II „Anbindung an die Transeuropäischen Netze und nachhaltiger Verkehr“

  • Investitionspriorität 7 b „Ausbau der regionalen Mobilität durch Anbindung sekundärer und tertiärer Knotenpunkte an die TEN-V-Infrastruktur, einschließlich multimodaler Knoten“ 

und

  • Investitionspriorität 7c „Entwicklung und Verbesserung umweltfreundlicher (einschließlich geräuscharmer) Verkehrssysteme mit geringen CO2-Emissionen, darunter Binnenwasserstraßen und Seeverkehr, Häfen, multimodale Verbindungen und Flughafeninfrastruktur, um eine nachhaltige regionale und örtliche Mobilität zu fördern“

 

im Rahmen des Kooperationsprogramms  INTERREG V A Brandenburg – Polen 2014-2020.