85028287

Touristische Inwertsetzung der Geschichte des Johanniterordens im polnisch-deutschen Grenzraum

 

Partner:
– Gmina / Gemeinde Słońsk (LP)
– Johanniterorden
– Stadt Seelow

Förderung (EFRR): 895.783,38 €

Zeitraum: 01.06.2019 – 31.12.2021

Ziel:
Hauptziel ist die Verbesserung der Erlebbarkeit und Attraktivität des gemeinsamen, in die Natur eingebetteten Kulturerbes zur Steigerung der Besucherzahlen in der Region. Dazu soll ein grenzübergreifender touristischer Rundweg zu Johanniterstätten in der Förderregion entwickelt und realisiert werden, der das Johanniterschloss Slonsk als zentralen Ausgangs-, Informations- und Veranstaltungsstandort enthält.

Beispiele der Projektmaßnahmen:

  • Baumaßnahmen Johanniterschloss Slonsk
  • Studien und Dokumentationen
  • Tourismus- und Beschilderungskonzept  für die Johanniterstätten in der Förderregion
  • Augmented Reality Anwendung (AR App)
  • digitales und plastisches 3D-Modell des Johanniterschlosses
  • Entwicklung und Produktion einer Dauerausstellung
    für den Außenbereich am Johanniterschloss Slonsk
  • Inhaltlich thematische Workshops und Exkursionen
    zur Erarbeitung und Schulung von Projektinhalten
  • Image- und Dokumentarfilm zum Projekt und touristischen Produkt
  • Beschilderung des Rundwegs zu den Johanniterstätten