85016186

Uns verbinden Flüsse – II Etappe. Ausbau der grenzüberschreitenden wassertouristischen Infrastruktur auf dem Gebiet der EPEV

 

Partner:
– Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin (LP)
– Gmina / Gemeinde  Santok

Förderung (EFRE): 1.731.511,5 Euro

Zeitraum: 1.8.2017 – 30.09.2020

Ziel:
Ziel ist es, die touristische Erlebbarkeit der Gemeinden Rüdersdorf und Santok mit ihren kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten durch den erstmaligen Aufbau einer wassertouristischen Infrastruktur in Form von 2 kleinen Marinas zu stärken.

Beispiele der Projektmaßnahmen:

  • Errichtung einer kleinen Marina für Sportboote in Rüdersdorf bei Berlin.

Im Rahmen der Maßnahme sind folgende Bauarbeiten vorgesehen:
– Geländeberäumung und umfangreiche Abbrucharbeiten
– Bau eines kleinen Hafens als Anlegestelle für Sportboote
– Anlage eines Biwakplatzes und Neuanlage bzw. Aufwertung des touristischen Weges (überregionaler 66-Seen-Wanderweg), Grünflächen und denkmalgeschützten Kalksteintreppen und -mauern in Nachbarschaft des denkmalgeschützten   historischen Bergschreiberamtes mit seiner Gartenanlage und des national bedeutenden  denkmalgeschützten Museumsparkes. Im Bergschreiberamt werden parallel zu den beantragten Maßnahmen die Tourist-Information und der Kassenbereich des Museumsparks sowie eine Gaststätte mit nationalen und kommunalen Mitteln eingerichtet. Darüber hinaus werden im ehemaligen Kamingebäude sanitäre Anlagen bereitgestellt. Beide Fördermaßnahmen ergänzen einander sehr sinnvoll.

  • Errichtung einer kleinen Marina für Sportboote in Santok.

Im Rahmen der Maßnahme sind folgende Bauarbeiten vorgesehen:
– Schaffung eines Hafenbeckens,
– Bau einer schwimmenden Wasserbrücke und einer Slipanlage
– Neuanlage eines touristischen Wanderstützpunktes:
– Errichtung eines Hafenbeckens, einer schwimmenden Wasserbrücke und einer Slipanlage
mit einer Neugestaltung des angrenzenden Geländes (Grünanlagen, Kleinarchitektur)- Errichtung zweier Gebäude für Angler,
– Errichtung eines Gebäudes als Tourismusanlaufstelle
– Errichtung eines Gebäudes für die Angler- und Tourismusausrüstung z.B. Fahrräder
oder Boote)
– Umbau eines Schuppens zum Lager für wassertouristische Ausrüstungen inkl. einer
Sozialecke

  • Entwicklung von Vermarktungskonzept und Werbematerial für beide Gemeinden

Links:

Faltblatt

https://www.ruedersdorf.de/news/1/461009/nachrichten/zuwendungsvertrag-besiegelt-deutsch-polnisches-partnerschaftsprojekt.html