85028553

Von Park zu Park – mit Theodor Fontane Schätze des Natur- und Kulturerbes entdecken

 

Partner: 
– Miasto / Stadt Kostrzyn n. Odrą (LP)
– Verein Naturschutzpark Märkische Schweiz e.V.
– Gemeinde Letschin
– Towarzystwo Przyjaciół Słońska „Unitis Viribus“ / Verein der Freunde von Słońsk “Unitis Viribus”
– Naturpark Märkische Schweiz
– Park Narodowy „Ujście Warty“ / Nationalpark “Warthemündung”

Förderung (EFRE): 1.817.531,21 EUR

Zeitraum: 02.01.2019 – 31.12.2021

Ziel:
Das Hauptziel des Projektes ist die Verknüpfung, Förderung und Nutzung ausgewählter Natur- und Kulturerbe-Standorte in Parks beiderseits der Oder. Parkanlagen und Schutzgebiete werden, behutsam und zielorientiert aufgewertet, in ein neu zu schaffendes, innovatives und grenzüberschreitendes touristisches Angebot, das das direkte Erlebnis des Natur- und Kulturerbes für die breite Bevölkerung ermöglicht, eingebunden.

Beispiele der Projektmaßnahmen:

  • Sanierung Seminar- und Ausstellungsraum „Alte Mühle“
  • Durchführung Bildungsveranstaltungen
  • Entwicklung und Planung Multi-Geocache-Route
  • Umbau und Zuordnung einer neuen Funktion des Parks für Naturbildung in Kostrzyn nad Odrą
  • Sanierung des historischen Gutsparks in Wollup