85028106

ODRA – ODER VELO Schaffung eines touristischen Informationssystems zur Entwicklung der Radverkehrsinfrastruktur im deutsch-polnischen Grenzraum

 

Projektpartner:
– Województwo Lubuskie / Woiwodschaft Lubuskie (LP)
– Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V
– Regionalna Dyrekcja Lasów Państwowych w Zielonej Górze / Regionale Staatsfortsdirektion in Zielona Góra
– Regionalna Dyrekcja Lasów Państwowych w Szczecinie / Regionale Staatsfortsdirektion in Szczecin

Förderung (EFRE): 1.884.437,43 Euro

Zeitraum: 01.01.2019 – 31.12.2021

Ziel:
Das Projekt hat zum Ziel, eine touristische Marke im Fördergebiet mit Wiedererkennungswert durch den Bau eines Tourismusinformationssystems zur Entwicklung der Radinfrastruktur im deutsch-polnischen Grenzraum sowie durch die Absteckung eines Radwanderwegenetzes auf Basis vorhandener Infrastruktur in Zuständigkeit von Gebietskörperschaften (Gemeinden, Landkreise, Woiwodschaft, Land), Staat, Regionaler Staatsforstdirektion sowie Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V. aus Bad Saarow zu etablieren.

Beispiele der Projektmaßnahmen:

  • Digitalisierung der im Rahmen der Erstellung eines de-pol Tourismusangebots erhobenen Daten
  • Erstellung eines Masterplans mit den Streckenverläufen aller Radwege in der Wojewodschaft Lubuskie einschl. ihrer jeweiligen Anbindungen an das Radwegenetz in Deutschland unter Beteiligung aller Projektpartner
  • Anschaffung von Multimedia-Geräten einschl. ihrer Installation auf deutscher und polnischer Seite
  • Erstellung einer Multimedia-App [mobile Anwendungssoftware] unter Verwendung des Radwegekonzepts (Radwegenetz im Fördergebiet) einschl. Tourismusangebot
  • Montage von Begleitinfrastruktur (Müllbehälter, Service- und Reparaturstationen, entsprechend den Festlegungen des Masterplans)